SchmidLEAN - Lean Management bei Schmidlin
SchmidLEAN basiert auf der japanischen KAIZEN Philosophie. Kaizen ist kein Projekt, sondern eine Philosophie, welche auf kontinuierlicher Entwicklung der Abläufe unter Einbezug aller Mitarbeitenden basiert. SchmidLEAN ist die konsequente Umsetzung zur kontinuierlichen Verbesserung der Geschäftsprozesse.
Weshalb braucht es SchmidLEAN?

Die grosse Produktevielfalt mit vielen Optionen bringt eine immens hohe Anzahl an Konfigurationsmöglichkeiten im Standardsortiment. Dazu kommt das Angebot der Spezialanfertigungen. Alles auf Lager zu haben, wäre schlicht unmöglich und auch nicht sinnvoll. Die konventionelle Produktion in Serien ist hierzu nicht flexibel genug. Nur die Umsetzung des «One-Piece-Flow» ist so flexibel, dass sich alle Konfigurationsmöglichkeiten und auch Massanfertigungen in einen Produktionsablauf mit schnellen Durchlaufzeiten integrieren lassen. Nur die Topseller-Produkte werden auf Lager produziert, um eine Glättung der Produktion zu erreichen. Alle anderen Produkte werden hingegen auf Auftrag mit sehr kurzer Durchlaufzeit in Losgrösse 1 gefertigt.


Wie funktioniert SchmidLEAN?

Mit der Umstellung von einer klassischen Serienproduktion auf Herstellung in Losgrösse 1 sind anstelle monotoner Abarbeitung von Serienaufträgen Arbeitsbereiche entstanden, die auf multifunktionale Prozesse ausgerichtet sind. Der einzelne Mitarbeiter führt dadurch nicht nur verschiedenste Prozesse in seinem Arbeitsbereich aus, sondern wechselt regelmässig in andere Tätigkeitsbereiche. Dies motiviert und bereichert die Mitarbeitenden und bietet grosse Flexibilität für den gesamten Produktionsprozess.

Um die Prozesse kontinuierlich zu verbessern, wird 10% der Arbeitszeit fix für die Umsetzung von Verbesserungen eingeplant. Konkret heisst dies, dass alle zwei Wochen die Produktion für einen ganzen Tag still steht, um in kleinen Teams Prozesse systematisch zu hinterfragen, mitgestalten und verbessern. Die Umsetzung von Verbesserungen erstreckt sich über die gesamte Wertschöpfungskette der Firma, womit auch die Administration im gleichen Masse in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess eingebunden ist.

So werden alle Mitarbeitenden zu Eigenverantwortung, zum Mitdenken und zu ständiger Verbesserung angehalten. Geschieht ein Fehler, so trägt grundsätzlich nicht der Mitarbeitende «die Schuld», vielmehr ist der Prozess noch zu wenig optimiert und bedarf weiterer Verbesserungen.


Was bringt SchmidLEAN?

Die stetige Verbesserung durch kleine Veränderungen zeigt erfreuliche Resultate: Durch die konsequente Umsetzung dieses Konzepts wurde die Effizienz über die letzten Jahre erheblich gesteigert. Eine massive Reduktion der Rüstzeiten bei sehr vielen Arbeitsschritten resultiert in einer deutlich kürzeren Durchlaufzeit. Somit sind auch die Lieferzeiten erheblich kürzer geworden und die Produkt- und Prozessqualität ist deutlich gestiegen. Durch diese positiven Veränderungen wird auch die Verantwortung gegenüber dem Produktionsstandort Schweiz gestärkt und die Kundenzufriedenheit erhöht. Und nicht zuletzt ist die höhere Motivation der Mitarbeitenden der Antrieb für weitere kontinuierliche Verbesserungen.


SchmidLEAN InHouse-Workshop

Um die SchmidLEAN Philosophie auch externen Firmen/Besuchern zugänglich zu machen, führen wir jeweils im Frühjahr und im Herbst einen halbtägigen Workshop in unserem Haus durch. Der Workshop besteht aus einem Werksrundgang, einem Theorieteil und mehreren Arbeitsplatz-Besichtigungen mit dem Hauptfokus auf dem KAIZEN- und LEAN-Management.

Der nächste SchmidLEAN InHouse-Workshop findet an folgendem Tag statt:

20.10.2017: 13.00 - 17.30 Uhr [Flyer pdf, 74 KB]


Für die Anmeldung beachten Sie bitte den Flyer im pdf-Format. Wir bitten Sie, die Namen aller Personen mitzuteilen, welche von Ihrer Firma teilnehmen. Die maximale Teilnehmerzahl pro Firma ist fünf.

Für jede/n Teilnehmer/in wird ein Unkostenbeitrag von CHF 100.-- in Rechnung gestellt, welcher vor dem Workshop zu bezahlen ist.
Anmeldung

Datum 20.10.2017
Firma*:
Firmenadresse*:
Kontakt E-Mail*:
Telefon:
Vorname Name Funktion
Teilnehmer 1:
Teilnehmer 2:
Teilnehmer 3:
Teilnehmer 4:
Teilnehmer 5:
Bemerkungen:
Neuheiten
Neue freistehende Badewannen für Wand und Ecke:
Magnetisch und praktisch: Handtuchhalter, Seifenspender, Seifenschale und Glashalter.
Aktuell: Imagefilm
Wissenswertes
Leise Whirlsysteme (SIA 181)
Messen
Besuchen Sie uns an folgenden Messen:
Bauen & Modernisieren 2017,
Die Baumesse. Wo man schaut, bevor man baut.
7. - 10.9.2017, Messe Zürich.
IGEHO 2017,
Internationale Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie
18. - 22.11.2017, Messe Basel.
Swissbau 2018,
Die Schweizer Baufachmesse.
16. - 20.1.2018, Messe Basel.
loading...